Autor: kmp

Das wohltuende Wasser der Therme Erding

Die Quelle Die fluorid- und schwefelhaltige Ardeo-Quelle der THERME ERDING wurde 1983 bei einer Ölbohrung der Firma Texaco entdeckt. Diese Quelle befindet sich im Außenbereich der VitalOase direkt unter der Glaspyramide. Das aus 2.350 Metern Tiefe geförderte, wertvolle Thermalheilwasser speist fast alle Becken der THERME ERDING. In den Schwefelquellen im Außenbereich der Therme und VitalOase ist der Anteil des gut sichtbaren und geruchsintensiven „Freien Schwefels“ am höchsten. Die Indikationen Fluoridhaltige Schwefelquellen werden in der Medizin traditionell empfohlen bei: •    Nachbehandlung von Gelenkoperationen und degenerativen Gelenkschmerzen •    Erkrankungen des Bewegungsapparats und der Wirbelsäule •    Arthritis, Rheuma, Osteoporose •    Regeneration von...

Read More

Melde Dich für die ErMa-News an

Kommentare

    Archiv

    Kalender

    Januar 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031